2012-10-12

Meine Materialien


Hallo ihr alle O(≧▽≦)O

Heute zeige ich Euch mal einige Materialien, die ich verwende, da das öfters gefragt wird.
Es wird ein etwas längerer Beitrag, da ich die Fotos nicht so klein skaliere 
(Also Achtung ^^).

Außerdem habe ich mich wegen solchen Fragen bei Ask.fm angemeldet
Also wenn ihr Fragen habt, könnt ihr diese dort stellen, hier in den 
Kommentaren geht es meistens unter (´°̥̥̥̥̥̥̥̥ω°̥̥̥̥̥̥̥̥`)
Auf der rechten Seite hier auf dem Blog findet ihr ein Formular wo ihr Eure 
Fragen stellen könnt =)

Dann werde ich mal mit den Fotos meiner Sachen beginnen:

Meine Materialien zum Skizzieren
Bleistifte halt, ...eigentlich nur noch Druckbleistifte. 
Für Mangaseiten nehme ich blaue Mienen, weil ich zu faul zum Radieren bin~
Und nebenbei: Radierstifte mag ich total gerne <3

Meine Materialien zum Outlinen
Ich Inke eigentlich nur mit Federn, ich finde die Linien sehen so viel 
dynamischer aus, als bei Finelinern (die nehme ich nur für Hintergründe).

 Meine Materialien zum Kolorieren
Meine ersten Copics habe ich mir etwa 2003 gekauft, eine Zeit lang nur 
diese verwendet und dann verkauft, weil ich nicht ihnen klar kam 
(dachte ich jedenfalls x3).
Letztes Jahr habe ich mir wieder ein Set gekauft und habe wieder mit ihnen angefangen <3
Und die Sammlung wurde größer, ich mag sie jetzt x´D

Etwa im Jahr 2008 habe ich Aquarell für mich entdeckt, erst mit den Stiften angefangen und dann mit Näpfchen (später mit konzentrierten Fläschchen).
Es ist mein Lieblingsmedium, nur brauche ich immer sehr lange...

Mit Buntstiften hat sicherlich jeder angefangen, ich ebenfalls (^-^)
Links sieht man meine geliebten Tombow-Marker, ich will sie nicht missen.
Und unten meine Aquarellstifte, von denen ich oben geschrieben habe x3

Meine Materialien für Kakao-Karten und Co.
Eigentlich fast nur Glitzersachen, nur ein Set Fineliner hat sich unter 
gemischt x)

Hier Demokram für Kakao-Karten (*^▽^*)
Stempelformen, Bordürensticker, Fimo-Stangen usw. 
Wir mit jedem Monat mehr *grins* 

Und als letztes meine Motivpapiere, für die Kakao-Karten Rückseiten.
Und weil noch Platz war, Kleber im Hintergrund plus Scheren x´D 

Meine richtigen Papiere und andere Sachen habe ich ausgelassen.
Bei den Papieren habe ich zwar meine Lieblinge, aber ab und zu wechselt 
man bei bestimmten Medien eh mal.
Wie gesagt, wenn ihr Fragen zu einer der Sachen hier auf dem Fotos habt 
oder anderes, her damit.
Ich beiße nicht (⌒▽⌒)☆
Nur halt besser mit dem rechten Formular von Ask.FM fragen, dass ich sie 
auch mitbekomme. Anonym geht auch ^^

Bis zum nächsten Mal.
Dann kommen wieder WIPs =D

LG Enatis

PS: Seit neusten wird der Text hier im Blog immer seltsam "zerstückelt".
Bitte achtet nicht so drauf, ich würde auch gerne wissen woran das liegt 
(;A;) War vorher nie so~

  

Kommentare:

  1. So viele tolle Sachen *O*

    Und vor allem so viele Martin's Farben. Wusste gar nciht, dass du die auch nutzt. hast du damit schon mal ein größeres Bild gemacht? :3

    Diese Fimostangen sind ja interessant...kann man die dann einfach abschneiden und aufkleben? *dumm-frag*

    Und ich bin neidisch auf das tolle Motivpapier ;O;

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher habe ich die Martin's nur für Kakao Karten benutzt und mom koloriere ich immer mal an diesem Bild (wird komplett damit koloriert, auch wenn normale Näpfchen im HG sind): http://www.facebook.com/photo.php?fbid=428854197152119&set=pb.314929118544628.-2207520000.1350070712&type=1&theater
      Die Stangen sind leicht zu schneiden, mit ein bisschen Übung bekommt man sie auch so dünn, wie man Fimo-Nagelsticker kennt ^^ Ja, einfach aufkleben.

      Löschen
    2. Ok~
      Ich bin gespannt wie das fertige Bild dann aussieht. Ich find ja immer man sieht, wenn die Martins benutzt :> ...zumindest wenn man sie so schön farbintensiv lässt.

      Ah danke. Ich glaub, dann muss ich mir da auch mal welche kaufen. Oder selber machen. ^-^

      Löschen
  2. Bei den ganzen Sachen schlägt das Herz eines Zeichners höher *-* Den Anspitzer find ich cool und die ganzen Sticker. Ich hab auch eine Frage. :D Unzwar arbeitest du die Outlines ja lieber mit Federn aus, anstatt mit Multiliner. Ich würde das gerne auch noch mal ausprobieren, aber irgendwie hab ich bisher die Erfahrung gemacht, dass die nicht wasserfest waren. Was mach ich falsch? Muss ich vielleicht länger warten, bis es vollständig getrocknet ist? Würde mich sehr über eine Antwort freuen. :)

    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke erst mal für dein Kommentar <3
      Das kenne ich sehr gut, das so einige Tinten nicht wasserfest oder markerfest sind, das kann ein ganzes Bild zerstören :(
      Ich kann dir ein paar wasserfeste und auch markerfeste tuschen empfehlen: drawing ink von Koh-I-Noor(http://www.amazon.de/Tusche-Zeichen-Farben-20/dp/B001U1RO8E/ref=sr_1_cc_1?s=aps&ie=UTF8&qid=1350139250&sr=1-1-catcorr), Schellack-Ausziehtusche von JaxInk(https://www.kreativ.de/shop/unser-angebot/unsere-marken/honsell-jax-artcompany/kalligrafie-tusche/jax-ink-schellack-ausziehtusche-tusche-online-kaufen-30450a) und pelikan drawing ink (was nur wasserfest ist, nicht markerfest). Etwas trocknen muss es natürlich, aber nicht so lange (ca. 5 min)^^ Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Man muss leider immer was ausprobieren, hab noch einige alten tuschen die ich nur an getestet habe xD

      Löschen
  3. Wie wahr, da schlägt das Zeichnerherz sehr hoch Ü_Ü Allein bei den ganzen Copic-Stiften werde ich neidisch hoch Drei!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...